Information: Wir sind auch während der aktuellen Corona-Situation für Sie erreichbar.
E-Mail: info@selbsthilfekontaktstellen-lsa.de

Sommer-Wiesn-Special der Selbsthilfe in Halberstadt

Datum:
19.08.2017
Uhrzeit:
10-17.00
Ort:
Ententeich / Poetengang und in der Selbsthilfekontaktstelle in der Gröperstr. 40 in Halberstadt
Kontaktstelle:
Selbsthilfekontaktstelle Harz

Wir laden alle Selbsthilfegruppen und Interessierte im Landkreis Harz zum ersten Sommer-Wies’n-Special der Selbsthilfe am 19.8.17 von 10.00 – 17.00 Uhr ein. Es geht um eine öffentlichkeitswirksame Darstellung der Selbsthilfearbeit und ihrer generationsübergreifenden Bedeutung für die/den Einzelnen und für die Gemeinschaft im Landkreis Harz. Wir wollen zeigen, dass Selbsthilfe eine fröhliche Möglichkeit sein kann, selbst aktiv zu werden und mit Spiel und Spaß für alle Generationen miteinander ins Gespräch zu kommen.

Folgendes Programm haben wir zusammengestellt:

10.00 Uhr Eröffnung am Ententeich / Poetengang Halberstadt durch Frau Marianne Kreutzer, Landkreis Harz Leiterin des Sozialamtes (angefragt)

Ab 10.15 Uhr bis 17.00 Uhr

  • Selbsthilfegruppen stellen sich an Infoständen vor
  • Sport und Aktivitäten: einige fröhlich aktive Angebote sind vorgesehen, um über leichte und spielerische Bewegung mit Stretchbändern, Tüchern und Bällen in Kontakt zu kommen, Austausch zu ermöglichen und Aktivität auszudrücken (auch therapeutisches Bogenschießen; Fallschirmtuchspiele, evtl. Wikingerspiel)
  • leibliche Versorgung rund um den Spielplatz (Gulaschkanone und Getränkestand) durch den Verein „Notruf Ukraine“
  • Gemeinschaftsstand der Selbsthilfegurppe chronische Schmerzen HBS und Selbsthilfegruppe Rheuma Rohrsheim mit Kaffee und Kuchen
  • mit großen Luftballons wollen wir mit Aufschriften auf bedeutende Inhalte der Selbsthilfe hinweisen
  • als  Hinweis auf die Junge Selbsthilfe werden „Eulen“ in Eulenkostümen  Kontakte knüpfen und Karten mit Informationen verteilen
  • Tanzeinlage der crazy fiftees  – eine Selbsthilfegurppe für chronisch Kranke
  • Frau Kauß; Referentin für Gesundheit und Selbsthilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes besucht die Veranstaltung

Ort: Selbsthilfekontaktstelle Harz – Gröperstraße 40/41; Halberstadt

Hier finden an diesem Tag Vorträge statt:

  • 11.00 Uhr  Selbsthilfegurppe Frauenselbsthilfe nach Krebs stellt ihre Arbeit vor
  • Vortrag Apotheke
  • Vorstellung des Vereins Notruf Ukraine
  • die Firma Präventi stellt den PAVK_Test (Herzinfarkt und Schlaganfallrisiko ) zur Verfügung von 10.00 – 12.00 Uhr
  • Angebot des Blindenzentrums Thale u.a.

Außerdem sind dort ebenfalls Gespräche untereinander und miteinander bei Kuchenbasar und Kaffee möglich.

Ein vielfältiges Angebot für Groß und Klein erwartet Sie. Sagen Sie es weiter! Wir sehen uns am Samstag.

 

Selbsthilfekontaktstelle Harz

Der Paritätische
Selbsthilfekontaktstelle Harz
Gröperstr. 40/41
38820 Halberstadt

Kontakt:
Maike Offel
moffel@paritaet-lsa.de

Michaela Knappe
mknappe@paritaet-lsa.de

Meggy Bodlin
mbodlin@paritaet-lsa.de

Tel.: 03941 – 58 19 823 und 03941 – 58 19 825
Fax: 03941 – 58 19 824

Zur Kontaktstelle ›

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.