Information: Wir sind auch während der aktuellen Corona-Situation für Sie erreichbar.
E-Mail: info@selbsthilfekontaktstellen-lsa.de

Gründungstreffen SHG Burnout

Datum:
15.08.2017
Uhrzeit:
17:00
Ort:
Selbsthilfekontaktstelle Halberstadt, Gröperstr. 40/41
Kontaktstelle:
Selbsthilfekontaktstelle Harz
Ausgebrannt? Kennen Sie das auch, wenn plötzlich nichts mehr geht? Ihr Körper Ihnen signalisiert, dass es einfach zu viel war? Ein Burnout kommt oft schleichend, aber hart. Was kann ich jetzt anders machen? Wie kann es weiter gehen?Es gibt das Interesse und den Wunsch eine Selbsthilfegruppe zu gründen.Hilfe zur Selbsthilfe – so kann man die Arbeit in Selbsthilfegruppen beschreiben. So z.B. Erfahrungen, Wissen und Tipps im Umgang mit der Krankheit sammeln, austauschen und  weitergeben.

Wir möchten zu einem ersten Treffen einladen:

am Dienstag, den 15.8.2017 um 17.00 Uhr in der Selbsthilfekontaktstelle; Gröperstraße 40/41 in Halberstadt. Dort können Sie selbst erfahren und ausmachen, welche Möglichkeiten wir zusammen haben und welche Vorhaben wir umsetzen möchten. Aber auch Menschen, die diese Symptome mit Hilfe von Fachärzten, Therapeuten und v.a. eigener intensiver Arbeit an sich selbst erfolgreich hinter sich gelassen haben sind hier als Zuhörer, Berater und Wegbegleiter eingeladen.

Wer Interesse als Betroffener, Angehöriger oder Interessierter an dieser Selbsthilfegruppe hat, kann sich in der Selbsthilfekontaktstelle Harz melden.

Auch wenn Sie Fragen allgemein zur Selbsthilfe im Landkreis Harz haben, wenden Sie sich bitte an Maike Offel oder Anke Rautenberg von der Selbsthilfekontaktstelle Harz

Tel.:03941 5819823; E-Mail: moffel@paritaet-lsa.de

 

Selbsthilfekontaktstelle Harz

Der Paritätische
Selbsthilfekontaktstelle Harz
Gröperstr. 40/41
38820 Halberstadt

Kontakt:
Maike Offel
moffel@paritaet-lsa.de

Michaela Knappe
mknappe@paritaet-lsa.de

Meggy Bodlin
mbodlin@paritaet-lsa.de

Tel.: 03941 – 58 19 823 und 03941 – 58 19 825
Fax: 03941 – 58 19 824

Zur Kontaktstelle ›

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.