Information: Wir sind auch während der aktuellen Corona-Situation für Sie erreichbar.
E-Mail: info@selbsthilfekontaktstellen-lsa.de
Selbsthilfegruppe

Sozialphobie

Sozialphobie

Erläuterung des Krankheitsbildes

Das zentrale Merkmal einer Sozial Phobie sind ausgeprägte Ängste, in sozialen Situationen. 

Anliegen der Gruppe

Die zweimal pro Monat stattfindenden Gruppentreffen werden von Frauen & Männern besucht, die unter ihrer Schüchternheit, oder der vom Psychologen diagnostizierten Sozialphobie leiden. Die Betroffenen sind dabei im Alter zwischen 18 und 60 Jahren.

Arbeit der Gruppe

Während des zweistündigen Gesprächskreises haben alle Teilnehmer*innen die Chance, ihre eigenen Erlebnisse oder Probleme zu schildern. Danach kann die Gemeinschaft im Rahmen eines Erfahrungsaustausches mehrere Ideen zur Lösung erarbeiten. Mit Kommunikationsübungen (z.B. Smalltalk führen, Vortrag halten usw.) trainieren wir unser Selbstbewusstsein. Unsere Gruppensitzungen sind für alle gedacht, die aktiv an der Überwindung ihrer Schüchternheit oder Sozialphobie arbeiten wollen.

Termine

Die Gruppentreffen finden hauptsächlich in den Räumen der KOBES- Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen, Breiter Weg 251, 39104 Magdeburg statt.

Wer ein Treffen besuchen möchte, meldet sich bitte über die KOBES- Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen an.

Kontakt zur Selbsthilfekontaktstelle Magdeburg

Um Ihnen einen Kontakt zu Ihrer gewünschten Selbsthilfegruppe zu ermöglichen, nutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular. Ihre Daten werden zu 100 % vertraulich behandelt und dienen ausschließlich dem Zweck Ihrer Anfrage. Wir geben Ihr Anliegen niemals ohne Ihre Erlaubnis an Dritte weiter.

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.