Information: Wir sind auch während der aktuellen Corona-Situation für Sie erreichbar.
E-Mail: info@selbsthilfekontaktstellen-lsa.de
Selbsthilfegruppe

Morbus Parkinson, Treffen in Merseburg

Parkinson ist eine Erkrankung der bekanntesten und häufigsten Erkrankungen des Nervensystems, also des Gehirns. Die Ursachen sind bislang noch nicht vollständig geklärt. Nach der Diagnose führen viele Menschen noch lange ein weitgehend selbstständiges Leben. Die Beschwerden lassen sich durch wirksame Behandlungsmöglichkeiten lindern. Typische Symptome für Parkinson sind:

  • Die Bewegungen werden langsamer und können schwer gestartet und gestoppt werden. Tätigkeiten fallen immer schwerer. Die Gesichtsmuskeln werden weniger beweglich. Das Schlucken fällt schwerer und das Sprechen wird leise und monoton.
  • Vor allem die Arme, die Beine und der Hals können dauerhaft steif und angespannt sein. Dadurch kommt es häufig zu Muskelschmerzen.
  • Es tritt ein typisches Zittern auf, besonders in den Händen. Die Handschrift wird dadurch kleiner und undeutlicher.

Auch heute noch gibt diese Krankheit trotz intensiver Forschung der vergangenen Jahre viele Rätsel auf. Sie hat jedoch mittlerweile viel von ihrem Schrecken verloren, dank wirksamer Medikamente und verschiedener Therapien.

Sie sind an Morbus Parkinson erkrankt oder haben einen betroffenen Angehörigen? Dann wissen Sie auch, dass eine optimale Therapie die Lebensqualität über viele Jahre hinweg aufrecht erhalten kann. Als Selbsthilfegruppe versuchen wir, diesen Prozess zu unterstützen und den Betroffenen, ihren Partnern und Angehörigen zur Seite zu stehen.

In der Selbsthilfegruppe können Sie,

  • Menschen kennenlernen, die wie Sie betroffen sind,
  • sich über die Erkrankung austauschen,
  • Informationen und Erfahrungen teilen,
  • Strategien zur Problembewältigung entwickeln,
  • Ihren Sorgen und Freuden teilen,
  • durch diese hilfreiche Vernetzung, ihr Leben lange und weiterhin selbstbestimmt gestalten.

Unsere Treffen berreichern wir in regelmäßigen Abständen um das Wissen von Fachexperten und Therapeuten oder oft auch um interessante Aktivitäten. Beim Kaffeetrinken, mit jeder Menge Humor, ab und zu auch bei gemeinsamer Bewegungen erwartet Sie in dieser Selbsthilfegruppe für Betroffene von Morbus Parkinson und der Angehörigen eine optimistische Atmosphäre, in der ein Wohlfühlen, trotz allen Herausforderungen möglich ist.

Treffen

Die Selbsthilfegruppe Morbus Parkinson trifft sich jeden 2. Mittwoch des Monats,
von 14:00- 16:00 Uhr in der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle, Sixtistraße 16a, 06217 Merseburg.

Hier finden Sie den digitalen Kalender mit allen Treffen der Selbsthilfegruppen vom Saalekreis. Einfach hier klicken.

Kontakt

Zur Selbsthilfegruppe über:

Frau Karin Dell 03461 – 8219 119                             
Frau Doris Böttcher 03461 – 2040 19

Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis
Sixtistraße 16a
06217 Merseburg

Telefon: 03461- 341872
Mobil: 0170- 6747807

E-Mail: selbsthilfekontaktstelle.sk@gmail.com

Der Selbsthilfe im Saalekreis und der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle folgen

Kontakt zur Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis

Um Ihnen einen Kontakt zu Ihrer gewünschten Selbsthilfegruppe zu ermöglichen, nutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular. Ihre Daten werden zu 100 % vertraulich behandelt und dienen ausschließlich dem Zweck Ihrer Anfrage. Wir geben Ihr Anliegen niemals ohne Ihre Erlaubnis an Dritte weiter.

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.