Information: Wir sind auch während der aktuellen Corona-Situation für Sie erreichbar.
E-Mail: info@selbsthilfekontaktstellen-lsa.de
Selbsthilfegruppe

Frauenselbsthilfe nach Krebs Magdeburg Berufstätige

Erläuterung des Krankheitsbildes:

Tumorerkrankungen und Systemerkrankungen

Tumore können innerhalb verschiedenster Organe entstehen. 
Im Gegensatz dazu stehen die bösartigen Systemerkrankungen, zu denen die verschiedenen Arten von Leukämie und Lymphdrüsenkrebs zählen. Diese Systemerkrankungen sind nicht auf einen bestimmten Tumor begrenzt, sondern betreffen das gesamte Blut- und Lymphsystem, das die Organe im Körper miteinander verbindet.

Anliegen der SHG:

Wir sind eine noch junge Gruppe, die aus eigenen Erfahrungen mit der Krankheit, den Nebenwirkungen der Behandlungen und den Langzeitfolgen bei vielen Fragen des Alltags und der Lebensgestaltung unterstützen kann.

Arbeit der SHG:

Unser Motto:

„FSH – Wir bewegen!“
damit sagen wir, es geht weiter. Und wir drücken damit aus, dass wir unsere Mitmenschen bewegen: Wir bewegen sie, sich bei einer Krebsdiagnose nicht aufzugeben; wir bewegen sie zum Mitmachen; wir bewegen sie emotional mit unserem ehrenamtlichen Engagement. Und schließlich besagt das Motto auch, dass wir etwas bewegen im Gesundheitssystem als Interessenvertreter von Menschen mit einer Krebserkrankung.

Herausforderung:

die Diagnose anzunehmen und eine – vielleicht neue Lebensperspektive zu entwickeln

Ausdauer:

nicht den Mut zu verlieren, wenn eine Therapie sich anfangs schwierig gestaltet.

Unsere Erfahrungen mit Ärzten, Therapeuten, Psycho-Onkologen, Ernährungsberatern sowie Experten aus dem Sozialwesen und Sanitätsbereich würden wir gern mit Ihnen teilen. Wir laden uns auch Experten zu verschiedenen Themen in die Gruppe ein. Bei unseren Treffen ist immer Zeit für die Beantwortung ganz persönlicher, wichtiger Fragen und zum Gedankenaustausch. Gern nutzen wir auch die kulturellen Angebote unserer Stadt und besuchen gemeinsam Veranstaltungen.

 Internetseite: https://www.frauenselbsthilfe.de/gruppen/magdeburg-ii.html

Kontakt zur Selbsthilfekontaktstelle Magdeburg

Um Ihnen einen Kontakt zu Ihrer gewünschten Selbsthilfegruppe zu ermöglichen, nutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular. Ihre Daten werden zu 100 % vertraulich behandelt und dienen ausschließlich dem Zweck Ihrer Anfrage. Wir geben Ihr Anliegen niemals ohne Ihre Erlaubnis an Dritte weiter.

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.