Information: Wir sind auch während der aktuellen Corona-Situation für Sie erreichbar.
E-Mail: info@selbsthilfekontaktstellen-lsa.de
Selbsthilfegruppe

Blaues Kreuz, Quedlinburg

Die Begegnungsgruppe Quedlinburg ist eine von ca. 400 selbständigen Gruppen in Deutschland unter dem Dach des Blauen Kreuzes in Deutschland e.V. Wir sind mit momentan ca. 20 Personen als Selbsthilfegruppe organisiert und helfen Suchtkranken und Angehörigen, Wege aus der Sucht zu finden und „befreit leben zu lernen“. Aus unseren eigenen Erfahrungen heraus – als Betroffene oder auch Angehörige – fördern wir die Hilfe zur Selbsthilfe. Darüber hinaus machen wir uns stark für Suchtprävention, zum Beispiel in Schulen, Jugendgruppen oder auch kirchlichen Einrichtungen, sowie in der klinisch-therapeutischen Nachsorge, zumeist gerichtet auf Patienten, die vom Diakoniekrankenhaus Elbingerode kommen. Grundlage für unsere ehrenamtliche Arbeit ist unser christlicher Glaube.

In der Begegnungsgruppe Quedlinburg arbeiten Betroffene und Angehörige gleichberechtigt miteinander. Wir führen offene Gespräche, die aber auch vertraulich bleiben. Wir lernen, Sucht als Krankheit zu erkennen, gleichwohl aber auch eigenes Fehlverhalten zu verstehen; Probleme auszusprechen und mit Problemen, die nicht lösbar sind, zu leben. Wir lernen Enttäuschungen zu ertragen; seelische Belastbarkeit zu erkennen; zu „uns selbst zu finden“; das Leben als Geschenk zu begreifen und dem Leben Sinn zu geben. Mit anderen Worten: ein freies Leben ohne Zwänge, Ängste und Abhängigkeiten, in dem Suchtmittel keinen Platz (mehr) haben. Gemeinsame Freizeiten und Ausflüge stärken die Zusammengehörigkeit und bieten einen willkommenen Ausgleich zu den Lasten des Alltags.

Treffzeit und -ort:

Jeden 2. und letzten Freitag im Monat um 19.00 Uhr in Quedlinburg

Ansprechpartner:

Reiner Sporer
Telefon: 03946 – 514817
E-Mail: reinersporer@gmx.de

Kontakt zur Selbsthilfekontaktstelle Harz

Um Ihnen einen Kontakt zu Ihrer gewünschten Selbsthilfegruppe zu ermöglichen, nutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular. Ihre Daten werden zu 100 % vertraulich behandelt und dienen ausschließlich dem Zweck Ihrer Anfrage. Wir geben Ihr Anliegen niemals ohne Ihre Erlaubnis an Dritte weiter.

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.