Veröffentlicht am 3. November 2020

Selbsthilfegruppe Eltern von Kindern mit Typ-1-Diabetes

Wenn die Diagnose „Ihr Kind hat Typ-1-Diabetes“ fällt, dann sind Eltern erstmal geschockt und fühlen sich oft allein und überfordert. Das Leben für das Kind und die ganze Familie wird auf den Kopf gestellt.

Neben dem ständigen Blutzuckermessen oder Kathederwechsel quälen viele Eltern die Gedanken irgendetwas falsch gemacht zu haben und den Diabetes hätten verhindern zu können.

Darüber hinaus gilt es reichlich Wissen über die Diabetestherapie anzusammeln, damit das Kind einen halbwegs „normalen“ Alltag leben kann. Weil der persönliche Kontakt zu anderen Familien, die ein Kind mit Dia­betes haben, entlastend sein kann, war eine junge Frau motiviert in Merseburg eine Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit Diabetes ins Leben zu rufen.

Die Treffen finden einmal im Monat von 19:00 – 21:00 Uhr statt und die teilnehmenden Eltern sind darüber hinaus auch in den sozialen Medien miteinander im Austausch.

Weitere Informationen und Fragen zum Treffen (Kalender) erhalten Sie bei der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle in Merseburg.

Aktuelles der Selbsthilfegruppen vom Saalekreis sowie aller Selbsthilfeengagierten jetzt auch auf Facebook und Instagram.

Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis

Paritätische

Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis


Sixtistraße 16a, 06217 Merseburg



Kontakt: Silvana Thomas


Telefon:
03461 – 341872

Mobil: 0170 - 6747807
(SMS & Signal)

Fax: 03461 - 249453


E-Mail: shk-sk@paritaet-lsa.de


Instagram:https://www.instagram.com/selbsthilfe_saalekreis/


Facebook:https://www.facebook.com/selbsthilfekontaktstellemerseburg


In den Selbsthilfegruppen des Saalekreises sind neue Mitglieder herzlich willkommen!
Doch das ist noch nicht alles, denn wir haben spannende Neuigkeiten zu teilen:
Neue Selbsthilfegruppen:

  • Angehörige von Bipolar-Erkrankten
  • Psoriasis-Arthritis und Schuppenflechte
  • Eltern von sexuell missbrauchten Kindern
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Angehörige von Krebserkrankten
  • Frauen mit metastasiertem (Brust)Krebs
  • Polarlichter - Menschen mit bipolarer Störung
  • Hashimoto-Thyreoiditis
  • Personen mit Asperger Autismus

Haben Sie Interesse an einer Selbsthilfegruppe?

Möchten Sie eine Gruppe durch Ihre Unterstützung bereichern?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme - persönlich, per Telefon, Messenger-Dienst oder E-Mail.

Gemeinsam können wir viel bewirken, und wir heißen Sie herzlich willkommen!



Zur Kontaktstelle ›

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.