Veröffentlicht am 10. August 2020

Neugründung Selbsthilfegruppe für Betroffene von Mobbing

Mobbing kann auf unterschiedliche Art und Weise im Beruf und auch in anderen Lebensbereichen stattfinden. Für Menschen, die von Mobbing betroffen sind, ist es schwer sich dagegen zu wehren.

Mobbingbetroffene haben, selbst wenn das Mobbing schon lange hinter ihnen liegt, mit den Folgen wie sozialer Isolation, geringem Selbstbewusstsein und häufig auch mit Schlaflosigkeit, Stress, ständigem Grübeln oder Depression zu kämpfen.

Bei Mobbing kommt es selten zur Unterstützung durch andere Menschen. Die Gründe dafür sind vielfältig. Deshalb wollen jetzt von Mobbing betroffene Menschen erstmals in der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle Merseburg zusammenkommen. Um Mobbing Einhalt zu gebieten und mit Mobbingfolgen besser umgehen zu können, kommen sie vollkommen anonym und im geschützten Rahmen raus aus der Isolation. Sie tauschen sich aus und finden so ihren Weg in ihre Stärke zurück.

Jede*r, die / der von Mobbing betroffen ist oder war, ist bei den Treffen (Kalender) in der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle Merseburg willkommen.

Aktuelle Informationen der Selbsthilfegruppen, Vereine, Organisationen und Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis jetzt auch bei Facebook und Instagram.

Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis

Paritätische

Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis


Sixtistraße 16a, 06217 Merseburg


Kontakt: Silvana Thomas


Telefon:
03461 – 341872

Mobil: 0170 - 6747807
(SMS & Signal)

Fax: 03461 - 249453


E-Mail: shk-sk@paritaet-lsa.de


Instagram:https://www.instagram.com/selbsthilfe_saalekreis/


Facebook:https://www.facebook.com/selbsthilfekontaktstellemerseburg


In den Selbsthilfegruppen des Saalekreises sind neue Mitglieder herzlich willkommen!
Doch das ist noch nicht alles, denn wir haben spannende Neuigkeiten zu teilen:
Neue Selbsthilfegruppen:

  • Angehörige von Bipolar-Erkrankten
  • Psoriasis-Arthritis und Schuppenflechte
  • Eltern von sexuell missbrauchten Kindern
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Angehörige von Krebserkrankten
  • Frauen mit metastasiertem (Brust)Krebs
  • Polarlichter - Menschen mit bipolarer Störung
  • Hashimoto-Thyreoiditis
  • Personen mit Asperger Autismus

Haben Sie Interesse an einer Selbsthilfegruppe?

Möchten Sie eine Gruppe durch Ihre Unterstützung bereichern?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme - persönlich, per Telefon, Messenger-Dienst oder E-Mail.

Gemeinsam können wir viel bewirken, und wir heißen Sie herzlich willkommen!



Zur Kontaktstelle ›

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.