Veröffentlicht am 5. Februar 2021

Neugründung Selbsthilfegruppe für Aussteiger*innen aus Religionsgemeinschaften

Der Ausstieg war mein Einstieg in die Einsamkeit. Es begann mit Zweifeln, nagenden Fragen, dem Gefühl „da stimmt was nicht“ und führte nach vielen Jahrzehnten religiöser Gemeinschaft zum Ausstieg.

„Es gibt niemanden mehr, der mit mir etwas zu tun haben möchte. Selbst Verwandte, die noch in der Gemeinschaft aktiv sind, meiden den Kontakt mit mir. Der formelle Austritt war ein kurzer Akt. Emotional gesehen ist dieser Austritt ein langwieriger Beginn im Leben des gefühlten Nichts.

Das ganze soziale Netz ist zusammengebrochen. Resignieren möchte ich nicht. Ich möchte aus diesem tiefen Loch herauskommen. Am besten mit Menschen, denen es gerade genauso geht oder die es bereits geschafft haben.“ Herr Konrad (Name geändert), Saalekreis.

Er möchte in der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle Merseburg eine Selbsthilfegruppe für Aussteiger*innen aus Religionsgemeinschaften gründen. Die Selbsthilfegruppe wird eine kostenlose Plattform zum Erfahrungsaustausch, um außerhalb der ehemaligen Gemeinschaft wieder Fuß fassen zu können.

Die Treffen der Selbsthilfegruppe sollen in der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle, Sixtistraße 16a, 06217 Merseburg stattfinden.

(Danke Andrew Pointon auf Pixabay für das Bild.)

Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis

Paritätische

Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis


Sixtistraße 16a, 06217 Merseburg


Kontakt: Silvana Thomas


Telefon:
03461 – 341872

Mobil: 0170 - 6747807
(SMS & Signal)

Fax: 03461 - 249453


E-Mail: shk-sk@paritaet-lsa.de


Instagram:https://www.instagram.com/selbsthilfe_saalekreis/


Facebook:https://www.facebook.com/selbsthilfekontaktstellemerseburg


In den Selbsthilfegruppen des Saalekreises sind neue Mitglieder herzlich willkommen!
Doch das ist noch nicht alles, denn wir haben spannende Neuigkeiten zu teilen:
Neue Selbsthilfegruppen:

  • Angehörige von Bipolar-Erkrankten
  • Psoriasis-Arthritis und Schuppenflechte
  • Eltern von sexuell missbrauchten Kindern
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Angehörige von Krebserkrankten
  • Frauen mit metastasiertem (Brust)Krebs
  • Polarlichter - Menschen mit bipolarer Störung
  • Hashimoto-Thyreoiditis
  • Personen mit Asperger Autismus

Haben Sie Interesse an einer Selbsthilfegruppe?

Möchten Sie eine Gruppe durch Ihre Unterstützung bereichern?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme - persönlich, per Telefon, Messenger-Dienst oder E-Mail.

Gemeinsam können wir viel bewirken, und wir heißen Sie herzlich willkommen!



Zur Kontaktstelle ›

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.