Veröffentlicht am 15. Juni 2023

Neu „Alleinstehend- aber nicht einsam“ 1. Treffen am 21. Juni um 14:00 Uhr in Merseburg

Eine Gruppe von älteren Frauen und Herren haben eine angeregte und fröhliche Gesprächsrunde im Park bei Sonnenschein.

Wenn man durch einen Schicksalsschlag wie Trennung oder Tod des Partners alleine zurückbleibt, kann das zu einer großen Belastung werden und sogar krank machen. Insbesondere wenn man plötzlich alleine ist, steht man vor großen Herausforderungen:
Wie müssen Dinge geregelt werden, die man bislang gemeinsam entschieden und gemeistert hat?
Wie kann man mit Freundschaften umgehen, die sich durch das Alleinsein verändern und wie kann man aus der Einsamkeit herauskommen?

Die neue Selbsthilfegruppe “Alleinstehend- aber nicht einsam” richtet sich an alle, die:

  • in einen Austausch mit Gleichgesinnten kommen möchten,
  • gemeinsam etwas unternehmen möchten und
  • sich gegenseitig unterstützen wollen.

Auch wenn einem das Alleinsein bislang keine Schwierigkeiten gemacht hat, ist man in der Selbsthilfegruppe gut aufgehoben, weil viele Dinge gemeinsam einfach viel schöner sind.

Das erste Treffen findet am 21. Juni 2023 um 14:00 Uhr den Räumlichkeiten der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle, Sixtistraße 16a, 06217 Merseburg, statt.

Für Ihre Anmeldung oder weitere Informationen erreichen Sie die Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis unter 03461-341872 oder 0170-674780788.

*Foto Canva Design

Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis

Paritätische

Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis


Sixtistraße 16a, 06217 Merseburg



Kontakt: Silvana Thomas


Telefon:
03461 – 341872

Mobil: 0170 - 6747807
(SMS & Signal)

Fax: 03461 - 249453


E-Mail: shk-sk@paritaet-lsa.de


Instagram:https://www.instagram.com/selbsthilfe_saalekreis/


Facebook:https://www.facebook.com/selbsthilfekontaktstellemerseburg


In den Selbsthilfegruppen des Saalekreises sind neue Mitglieder herzlich willkommen!
Doch das ist noch nicht alles, denn wir haben spannende Neuigkeiten zu teilen:
Neue Selbsthilfegruppen:

  • Angehörige von Bipolar-Erkrankten
  • Psoriasis-Arthritis und Schuppenflechte
  • Eltern von sexuell missbrauchten Kindern
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Angehörige von Krebserkrankten
  • Frauen mit metastasiertem (Brust)Krebs
  • Polarlichter - Menschen mit bipolarer Störung
  • Hashimoto-Thyreoiditis
  • Personen mit Asperger Autismus

Haben Sie Interesse an einer Selbsthilfegruppe?

Möchten Sie eine Gruppe durch Ihre Unterstützung bereichern?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme - persönlich, per Telefon, Messenger-Dienst oder E-Mail.

Gemeinsam können wir viel bewirken, und wir heißen Sie herzlich willkommen!



Zur Kontaktstelle ›

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.