Veröffentlicht am 23. August 2012

Gruppensprecher trafen sich im Salzlandkreis

Am 15.08.2012 fand wieder ein Gruppensprechertreffen für die Selbsthilfegruppen im Salzlandkreis statt. Einige SeniorInnen der Wohnanlage Egeln nutzten das Angebot zur Teilnahme an diesem Selbsthilfe-Gruppensprechertreffen.

Diesmal fand das Treffen in der Cafeteria der betreuten Wohnanlage in Egeln an der Wasserburg statt. Referent war Herr Thiel, ADAC-Moderator. Die Themen lauteten „Ein Leben lang sicher & mobil“ sowie „Spezielle Probleme bei Behinderungen“.

Herr Thiel hat die TeilnehmerInnen in einer lockeren und netten Art, aber auch teilweise provozierend über diese Themen informiert. Mit vielen authentischen Beispielen hat er seine Ausführungen untersetzt. Er hat viele Hinweise gegeben, wie man sich im Alter im Straßenverkehr sowohl als Fußgänger wie auch als Fahrradfahrer oder Autofahrer verhalten sollte.

Im Anschluss wurde von einigen Gruppensprechern der Wunsch geäußert, dass Herr Thiel in verschiedenen Selbsthilfegruppen, dann speziell auf die Gruppe bzw. auf den Ort zugeschnitten, zu weiteren Problemen informiert.

Die Selbsthilfekontaktstelle Salzlandkreis und die TeilnehmerInnen am Gruppensprechertreffen bedanken sich recht herzlich bei Herrn Thiel und bei Frau Hofmeister. Sie hat in der Cafeteria der Wohnanlage dieses Treffen vorbereitet.

Selbsthilfekontaktstelle Salzlandkreis

Der Paritätische
Selbsthilfekontaktstelle Salzlandkreis
Humperdinckstr. 5
06844 Dessau-Rosslau

Kontakt: Claudia Ludwig-Lischka
Telefon: 0160 - 657 95 01
E-Mail: selbsthilfekontaktstelle-slk@paritaet-lsa.de

Zur Kontaktstelle ›

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.