Veröffentlicht am 16. Mai 2024

Gründung der Selbsthilfegruppe Herzinsuffizienz (Herzschwäche) in Merseburg

Eine Hand hält ein rotes Herz vor eine weiße Wand auf der die Sinuskurve des Herzschlags mit roter Farbe angemalt ist um auf die Erkrankung Herinsuffizienz liebevoll hinzuweisen.

Leiden Sie an Herzinsuffizienz (Herzschwäche)? Dann wissen Sie, wie belastend und einschränkend diese Erkrankung sein kann. Wir möchten Sie unterstützen und suchen daher Betroffene, die Interesse an einer neuen Selbsthilfegruppe in Merseburg haben.

Herzinsuffizienz – eine Herausforderung im Alltag

Herzinsuffizienz, auch bekannt als Herzschwäche, ist eine ernsthafte Erkrankung, bei der das Herz nicht mehr in der Lage ist, ausreichend Blut durch den Körper zu pumpen. Dies führt zu Symptomen wie Atemnot, Erschöpfung und Wassereinlagerungen, die den Alltag erheblich beeinträchtigen können. Die Erkrankung kann das Leben der Betroffenen und ihrer Angehörigen stark belasten und erfordert eine ständige medizinische Betreuung sowie Anpassungen im täglichen Leben.

Vorteile einer Selbsthilfegruppe

Vorteile einer Selbsthilfegruppe

Gemeinsam statt einsam: Der Austausch mit Gleichbetroffenen kann Trost spenden, Mut machen und wertvolle Tipps bieten.

Wissen & Information: Erfahren Sie bei regelmäßigen Treffen mehr über neue Behandlungsmethoden, Ernährungstipps und Alltagshilfen, die das Leben mit Herzinsuffizienz erleichtern.

Psychische Unterstützung: Reduzieren Sie die seelische Belastung und das Gefühl der Isolation. Gemeinsam finden wir Wege, um die Lebensqualität zu verbessern.

Gemeinschaft & Aktivitäten: Verabreden Sie sich zu Spaziergängen, leichten Sportübungen oder Entspannungsübungen, die speziell auf die Bedürfnisse von Herzinsuffizienz-Patienten abgestimmt sind.

Interessiert?

Wenn Sie an Herzinsuffizienz leiden und Interesse haben, Teil einer neuen Selbsthilfegruppe in Merseburg zu werden, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme telefonisch unter 03461-341872, 0170-6747807 oder per E-Mail an shk-sk@gmail.com.

Gemeinsam können Sie eine starke Gemeinschaft aufbauen und sich gegenseitig unterstützen.

Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis

Paritätische

Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis


Sixtistraße 16a, 06217 Merseburg


Kontakt: Silvana Thomas


Telefon:
03461 – 341872

Mobil: 0170 - 6747807
(SMS & Signal)

Fax: 03461 - 249453


E-Mail: shk-sk@paritaet-lsa.de


Instagram:https://www.instagram.com/selbsthilfe_saalekreis/


Facebook:https://www.facebook.com/selbsthilfekontaktstellemerseburg


In den Selbsthilfegruppen des Saalekreises sind neue Mitglieder herzlich willkommen!
Doch das ist noch nicht alles, denn wir haben spannende Neuigkeiten zu teilen:
Neue Selbsthilfegruppen:

  • Angehörige von Bipolar-Erkrankten
  • Psoriasis-Arthritis und Schuppenflechte
  • Eltern von sexuell missbrauchten Kindern
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Angehörige von Krebserkrankten
  • Frauen mit metastasiertem (Brust)Krebs
  • Polarlichter - Menschen mit bipolarer Störung
  • Hashimoto-Thyreoiditis
  • Personen mit Asperger Autismus

Haben Sie Interesse an einer Selbsthilfegruppe?

Möchten Sie eine Gruppe durch Ihre Unterstützung bereichern?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme - persönlich, per Telefon, Messenger-Dienst oder E-Mail.

Gemeinsam können wir viel bewirken, und wir heißen Sie herzlich willkommen!



Zur Kontaktstelle ›

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.