Veröffentlicht am 27. Februar 2024

Gründung der Selbsthilfegruppe Angehörige von Krebserkrankten in Merseburg

Eine Krebserkrankung stellt nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch deren Angehörige vor große Herausforderungen. Der Schock der Diagnose und die damit verbundenen Gefühle wie Trauer, Sorge, Hilflosigkeit und Wut, sowie die plötzliche Konfrontation mit einer völlig veränderten Lebensrealität können überwältigend sein. Viele Angehörige kämpfen mit der Angst, einen geliebten Menschen zu verlieren und fühlen sich durch die Flut an Informationen und scheinbar unlösbaren Problemen erdrückt.

In dieser schwierigen Zeit ist es entscheidend, nicht alleine zu bleiben. Während die Erkrankten in den medizinischen Prozess eingebunden sind, fühlen sich Angehörige oft hilflos und überflüssig. Doch sie sind eine wichtige emotionale Stütze und müssen gleichzeitig eigene körperliche und seelische Belastungen bewältigen.

Um diese Last zu teilen und einen Weg im Umgang mit der neuen Lebenssituation zu finden, laden wir Sie herzlich ein, Teil einer neuen Selbsthilfegruppe für Angehörige von Krebserkrankten in Merseburg zu werden. In dieser Gruppe haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen, die ähnliche Erfahrungen machen. Es ist ein Raum, in dem mit Verständnis und Mitgefühl gemeinsam nach Wegen gesucht wird, sowohl den Erkrankten bestmöglich zu unterstützen als auch auf die eigene seelische und körperliche Gesundheit zu achten.

Wenn Sie Interesse haben, Teil dieser Gemeinschaft zu werden, oder einfach mehr Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte in der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle telefonisch unter 03461-341872, 0170-6747807 oder per E-Mail an shk-sk@paritaet-lsa.de.

Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis

Paritätische

Selbsthilfekontaktstelle Saalekreis


Sixtistraße 16a, 06217 Merseburg


Kontakt: Silvana Thomas


Telefon:
03461 – 341872

Mobil: 0170 - 6747807
(SMS & Signal)

Fax: 03461 - 249453


E-Mail: shk-sk@paritaet-lsa.de


Instagram:https://www.instagram.com/selbsthilfe_saalekreis/


Facebook:https://www.facebook.com/selbsthilfekontaktstellemerseburg


In den Selbsthilfegruppen des Saalekreises sind neue Mitglieder herzlich willkommen!
Doch das ist noch nicht alles, denn wir haben spannende Neuigkeiten zu teilen:
Neue Selbsthilfegruppen:

  • Angehörige von Bipolar-Erkrankten
  • Psoriasis-Arthritis und Schuppenflechte
  • Eltern von sexuell missbrauchten Kindern
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Angehörige von Krebserkrankten
  • Frauen mit metastasiertem (Brust)Krebs
  • Polarlichter - Menschen mit bipolarer Störung
  • Hashimoto-Thyreoiditis
  • Personen mit Asperger Autismus

Haben Sie Interesse an einer Selbsthilfegruppe?

Möchten Sie eine Gruppe durch Ihre Unterstützung bereichern?

Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme - persönlich, per Telefon, Messenger-Dienst oder E-Mail.

Gemeinsam können wir viel bewirken, und wir heißen Sie herzlich willkommen!



Zur Kontaktstelle ›

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.