Information: Wir sind auch während der aktuellen Corona-Situation für Sie erreichbar.
E-Mail: info@selbsthilfekontaktstellen-lsa.de

Veröffentlicht am 27. Juli 2017

Erste Hilfe für Teilnehmer*innen aus den Selbsthilfegruppen

Die 23 anwesenden Teilnehmenden konnten ihr „Erste Hilfe“ Wissen auffrischen, indem sie die Möglichkeit nutzen, auf ihre Zielgruppe zugeschnitten an einem „Erste Hilfe“ – Kurs mit Zertifizierung teilzunehmen.

Für die Selbsthilfeteilnehmenden war es von großer Bedeutung, denn einige hatten ihre letzte Schulung vor mehreren Jahrzehnten. Ihnen wurden Fähigkeiten und Fertigkeiten gezeigt, nach jetzigem Wissenstand anderen Menschen helfen zu können und sogar im Notfall Lebensretter zu sein. Ihr Wissen wurde aktualisiert und die Erinnerung geschult.

Geleitet wurde der Kurs von Herrn Michael Guse, der seit 1998 im Rettungsdienst tätig war und vor ein paar Jahren die „Erste Hilfe“ Kurse für Senioren und Menschen mit u.a. Behinderungen anbot. Er ist in seinem Fachgebiet erfahren und kombiniert Theorie und Praxisanteil gut miteinander. Außerdem gelingt es ihm durch seine vorhergehende Tätigkeit aus dem Berufsfeld des Rettungssanitäters angemessen zu berichten.

Der Kurs wurde fachlich auf hohen Niveau entsprechend der Zielgruppen angeboten und inhaltlich angepasst, so dass eine Anwendbarkeit von Rettungsabläufen für jeden Teilnehmenden möglich war, ohne einzelne Personen zu überfordern. Auch die beiden Blinden bzw. Sehschwachen konnten sehr gut einbezogen werden.

Inhaltlich wurden die Symptome für die Erkennung und Unterscheidung von Herzinfarkt und Tests für Schlaganfall besprochen sowie die notwendigen Sofortmaßnahmen und Abläufe vorgeführt. Neben Ansprache, Atemkontrolle, stabiler Seitenlage; Rettungsgriff; Reanimation und Defibrillator Betätigung wurden Maßnahmen bei Krampfanfälle angesprochen und allgemeine Informationen vermittelt.

Alle Teilnehmenden waren hoch zufrieden und mussten feststellen, dass es viele neue und einfachere Möglichkeiten der Hilfestellung gibt als sie es noch gelernt haben. Sie fragten den Referenten für ihre Selbsthilfegruppen an.

Selbsthilfekontaktstelle Harz

Der Paritätische
Selbsthilfekontaktstelle Harz
Gröperstr. 40/41
38820 Halberstadt

Kontakt:
Maike Offel
moffel@paritaet-lsa.de

Michaela Knappe
mknappe@paritaet-lsa.de

Meggy Bodlin
mbodlin@paritaet-lsa.de

Tel.: 03941 – 58 19 823 und 03941 – 58 19 825
Fax: 03941 – 58 19 824

Zur Kontaktstelle ›

Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Mehr Informationen zu der Analyse und wie Sie diesem jederzeit widersprechen können erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.