Neue Selbsthilfegruppe Krebs in MSH geplant

Die Diagnose „Krebs“ ist ein Schock für die Betroffenen, aber auch für deren Angehörige. Es erkranken jährlich über 400.000 Menschen neu an Krebs: Männer am häufigsten an Prostatakrebs, Frauen an Brustkrebs. Weitere häufige Krebsarten sind Lungen-, Darm-, Magen- und Blasenkrebs.

Im Landkreis Mansfeld-Südharz möchte sich eine Selbsthilfegruppe „Krebs“ gründen. Geplant ist eine „gemischte“ Gruppe. Es sollen sich sowohl Frauen als auch Männer zum Austausch treffen.

In Selbsthilfegruppen können sich Betroffene austauschen, Tipps und Ratschläge erhalten oder weitergeben. Hier können Sie die Kraft der Gemeinschaft nutzen.

Sind auch Sie betroffen? Dann wenden Sie sich an die Selbsthilfekontaktstelle Mansfeld-Südharz, Frau Iris Marszalek, unter Telefon: 03464 54406603 oder Mail: imarszalek@paritaet-lsa.de.