Neue Anlaufstelle für Krebsbetroffene in der Region Mansfeld-Südharz

Ab 14.10.2019 nimmt die Selbsthilfegruppe „mit und nach Krebs“ ihre Aktivität in den Räumen der alten Druckerei in Hettstedt auf. Initiatorin ist eine Betroffene, die 2010 selbst von Krebs betroffen war. Sie kann aus eigener Erfahrung bestätigen, wie wichtig der Austausch zwischen den Betroffenen ist. Aus diesem Grund möchte sie diesen Erfahrungsschatz weitertragen und Mut machen, Kontakte zu knüpfen und Hilfe zur Selbsthilfe anbieten. Betroffene können sich im geschützten und vertraulichen Rahmen über ihre Situation unterhalten und Informationen austauschen, Lösungsstrategien übernehmen aber auch gemeinsam aktiv werden.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen einen Raum zu schaffen, in dem sich die Mitglieder gegenseitig stärken und unabhängig von Alter, Geschlecht und Art der Krebserkrankung ihre Fragen und Ideen einbringen!

Wann?

Alle weiteren Treffen finden am 2. Montag im Monat immer um 17:30 Uhr statt.

Anmeldung

Magdeburger Krebsliga e.V., Tel. 0391 / 6717394

Wo?

Alte Hettstedter Druckerei Heise

Wilhelmstr. 2a

06333 Hettstedt