AKNE INVERSA – neue Gruppe in Halberstadt

Hier eine Info von Mullewupp e.V. – ein Verein für Akne Inversa Betroffene:

Das 1. Treffen der Selbsthilfegruppe findet in Halberstadt am 15.01.2019 um 16 Uhr statt.

Hier bist du genau richtig wenn du selbst unter Akne Inversa leidest, aber auch wenn du jemanden kennst der betroffen ist.

Was ist Akne Inversa?

—> chronisch entzündliche Hauterkrankung

—> vermehrte immer wiederkehrende Abszessbildung in folgenden Bereichen: Achselhöhle, Leiste, Brust, Gesäß, Innenseite Oberschenkel, Intimbereich

—> typische Veränderungen sind Knötchen, Abszesse, Fisteln und Narbenbildungen

—> häufig sehr starke Schmerzen

—> die Folgen sind sehr belastend und können zu massiven Einschränkungen im Alltag führen

 

Akne Inversa-Betroffene gehören zu einer der größten chronisch unterversorgten Gruppe im deutschen Gesundheitssystem.

Deswegen setzt sich Mullewupp e.V. für eine gute und sichere Versorgung ein.

Wo findet das Treffen statt:

Selbsthilfekontaktstelle

Gröperstraße 40/41

38820 Halberstadt

Gerne stehe ich Ihnen bei weiteren Fragen zur Verfügung und bin erreichbar unter Tel. 0152-08782280 oder per Mail: anja.franke@icloud.com

Ihre Anja Franke von der Selbsthilfegruppe Mullewupp e.V. (www.mullewupp.org)

 

Die Selbsthilfekontaktstelle steht offen für alle am Selbsthilfethema Interessierte, leistet Hilfe zur Selbsthilfe.

Falls Sie Fragen haben, eine Selbsthilfegruppe suchen  oder eine Selbsthilfegruppe ins Leben rufen möchten, melden Sie sich bitte bei der Selbsthilfekontaktstelle Harz, Tel 03941 / 5819823 oder per E-mail: moffel@paritaet-lsa.de, um einen Termin zu vereinbaren.